Berlin, Neue Nationalgalerie 2021 (Architekt: Ludwig Mies van der Rohe), mit Skulptur Têtes et Queue von Alexander Calder
Berlin, Neue Nationalgalerie 2021 (Architekt: Ludwig Mies van der Rohe), mit Skulptur Têtes et Queue von Alexander Calder

_____________________________________________________________

 

 M I T T E L D E U T S C H L A N D - B E R L I N

 

Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin

 

 

vom 1. bis 22. 09. 2021

 

 

Teil 3: Berlin

_____________________________________________________________

 

Individualreise mit eigenem Auto

Siehe auch meine Reise nach Berlin 2014, Teil 1 und Teil 2

Tag 16: Do. 16. 09. 2021 – Berlin

(Sechs Übernachtungen im Landmark Eco Hotel, Gervinusstraße 24, Berlin-Charlottenburg, Benutzung des Hotelparkplatzes. Frühstücken bei Baguetterie Magnifique, Damaschkestraße 36, bzw. Was Gesundes, Joachim-Friedrich-Straße 27)

Zunächst allein zu Fuß über Kurfürstendamm (Kaffeetrinken im KADEWE) bis Wittenbergplatz. Treffen mit Bernd, mit U-Bahn zum Brandenburger Tor, zu Fuß nach Friedrichstraße, Galeries Lafayette (Imbiss mit Wein und Käse), Gendarmenmarkt bis Humboldt-Forum. Zurück mit U-Bahn 5 über Hauptbahnhof nach Charlottenburg. 

Abendessen im türkischen Restaurant PERA, Damaschkestraße 20

 

Tag 17: Fr. 17. 09. 2021 – Berlin

Mit Bernd.Th zu Fuß durch Charlottenburg mit Besuch von Kunstgalerien (Camera work, Galerie Springer, Galerie Grisebach) Wohnhaus des Dirigenten Leo Blech in der Mommsenstraße 6

Abendessen im Griechischen Restaurant Ouzeri Angeliki, Mit Liebe gekocht. Sybelstraße 45 (Eingang Droysenstraße)

 

"Handtuchhaus", schmalstes Bürogebäude in Berlin

Walter-Benjamin-Platz

Leo Blech, Dirigent (1871 in Aachen - 1956 in Berlin)

Camera Work, Kantstr. 149 -  Virtuell Gallery

Galerie Springer, Fasanenstr. 13 (Exhibition Kathrin Linkersdorff) Film: Schönheit des Verfalls

Villa Grisebach, Fasanenstr. 25 (Exhibition George Hoyningen-Huene, ein ikonischer Fotograf des 20. Jh.)

 

Tag 18: Sa. 18. 09. 2021 – Berlin

Mit S-Bahn zum Hauptbahnhof, weiter mit U-Bahn 5 zum U-Bahnhof Museumsinsel, Besuch des Humboldt Forums und Wanderung über die Museumsinsel (allein)

Abendessen mit Bernd.Th im italienischen Restaurant Focaccino, Stuttgarter Platz 16

 

U-Bahnhof Museumsinsel (U-Bahn-Linie 5, eröffnet 9. Juli 2021)
U-Bahnhof Museumsinsel (U-Bahn-Linie 5, eröffnet 9. Juli 2021)
S-Bahnhof Berlin-Charlottenburg, Blick von den Bahnsteigen zur Seniorenpflege Birkholz
S-Bahnhof Berlin-Charlottenburg, Blick von den Bahnsteigen zur Seniorenpflege Birkholz

Tag 19: So. 19. 09. 2021 – Berlin

Vormittags (allein) zur Neuen Nationalgalerie, nachmittags zum Konzert in der Berliner Philharmonie.

Abendessen mit Bernd.Th im China-Restaurant Hot Spot, Eisenzahnstraße 66

 

Ludwig Mies van der Rohe, Neue Nationalgalerie (1967, restauriert 2021), davor die Skulptur "Der Bogenschütze" von Henry Moore, Bronze 1966 (Foto vom 19.9.2021)
Ludwig Mies van der Rohe, Neue Nationalgalerie (1967, restauriert 2021), davor die Skulptur "Der Bogenschütze" von Henry Moore, Bronze 1966 (Foto vom 19.9.2021)
Berliner Philharmonie (links) und Kammermusiksaal (rechts), Architekt: Hans Scharoun, 1960-1963, davor Gedenkplatte zur Erinnerung an die Opfer der Euthanasie-Morde
Berliner Philharmonie (links) und Kammermusiksaal (rechts), Architekt: Hans Scharoun, 1960-1963, davor Gedenkplatte zur Erinnerung an die Opfer der Euthanasie-Morde
Berliner Philharmonie, Großer Saal vor dem Konzert
Berliner Philharmonie, Großer Saal vor dem Konzert
Berliner Philharmonie, Großer Saal. Applaus für Orchester und Chefdirigent Kirill Petrenko nach dem Konzert "Der Feuervogel"
Berliner Philharmonie, Großer Saal. Applaus für Orchester und Chefdirigent Kirill Petrenko nach dem Konzert "Der Feuervogel"
Applaus für (v. l. n. r.): Reinhard Kleist (Live-Zeichnungen), Kirill Petrenko (Dirigent), Sara Ezzell (Tanz und Choreografie) und Boussa Thiam (Moderation)
Applaus für (v. l. n. r.): Reinhard Kleist (Live-Zeichnungen), Kirill Petrenko (Dirigent), Sara Ezzell (Tanz und Choreografie) und Boussa Thiam (Moderation)
Schokoladen-Eisbecher bei Alex im Sony-Center
Schokoladen-Eisbecher bei Alex im Sony-Center

Tag 20: Mo. 20. 09. 2021 – Berlin

Multikulti in Berlin. Vormittags: Fahrt mit dem Doppeldeckerbus M 29 von Agathe-Lasch-Platz nach Neukölln, Galeria (Karstadt) Berlin Hermannplatz, Stadtwanderung durch Neukölln, Lunch im arabischen Restaurant Snaubar,  Sonnenallee 96

Nachmittags: Neuköllner Oper, Tempelhofer Feld mit Coffee-Bike, Hundewiese II, THF Skate Circle, S-Bahnhof Tempelhof, Rückfahrt mit S-Bahn nach Halensee, Abendessen im Griechischen Restaurant Ach Niko Ach am Kurfürstendamm 97-98

 

Ehemalige Flugzeug-Landebahn auf dem Tempelhofer Feld
Ehemalige Flugzeug-Landebahn auf dem Tempelhofer Feld

Tag 21: Di. 21. 09. 2021 – Von Berlin nach Bad Pyrmont

Nach dem Frühstück im Café "Was Gesundes" Autofahrt über Magdeburg, Hannover-Süd, Hameln, Hämelschenburg nach Bad Pyrmont (ca. 340 km) Stadtrundgang durch Pyrmont. Einladung zum Abendessen bei Gabi und Harvey in Barntrup (Übernachtung im Parkhotel Pyrmont)

 

Frühstücken im Café "Was Gesundes", Berlin, Joachim-Friedrich-Straße 27
Frühstücken im Café "Was Gesundes", Berlin, Joachim-Friedrich-Straße 27
Bad Pyrmont, Fontäne Hauptallee, älteste Fußgängerzone Deutschlands
Bad Pyrmont, Fontäne Hauptallee, älteste Fußgängerzone Deutschlands
Blick aus meinem Hotelzimmer Parkhotel Pyrmont
Blick aus meinem Hotelzimmer Parkhotel Pyrmont

Tag 22: Mi. 22. 09. 2021 – Von Bad Pyrmont nach Aachen

Nach dem Hotelfrühstück in 3:30 Stunden (ca. 300 km) ohne Pause nach Hause, Ankunft gegen 14 Uhr (Gesamtstrecke der Autoreise: ca. 1870 km)

Quellen:

 

Literatur:

Wikipedia - Die freie Enzyklopädie

Prospekte der einzelnen Orte und Veranstaltungen

 

Fotos: 

Alle Fotos - wenn nicht anders angegeben - wurden von Frank Rother mit folgender Kamera aufgenommen:

Smartphone Samsung Galaxy S20FE.

Copyright aller Fotografien bei Frank Rother