München, Schloss Nymphenburg
München, Schloss Nymphenburg

___________________________________________________________

 

M Ü N C H E N

 

Mit Klassentreffen der ehemaligen OIa

des Carl-Duisberg-Gymnasiums Leverkusen,

Abiturjahrgang 1963

 

 vom 13. bis 21. 5. 2022

___________________________________________________________

 

Individualreise

Grundsätzlich ist ein Arbeiten mit PC oder Laptop dem Arbeiten mit Smartphone vorzuziehen.

Zum Vergrößern und Anpassen der Fotos an die Seite bitte auf die Fotos klicken!

Bei Galerien sind nach dem Anklicken Bildlegenden sichtbar.

Im Text können unterstrichene Links in blauer Farbe zu Querverweisen im Internet angeklickt werden.

!! Beim Arbeiten mit dem Smartphone nach Bildvergrößerungen zunächst nur die Touchsreen-Technik verwenden, wenn diese nicht funktioniert, dann auf Return-Taste klicken. Andernfalls muss die Webseite neu aufgerufen werden !!

Vorwort

 

Obersekunda des Carl-Duisberg-Gymnasiums Leverkusen im Jahr 1960
Obersekunda des Carl-Duisberg-Gymnasiums Leverkusen im Jahr 1960

Der Organisator unseres Klassentreffens in München war unser ehemaliger Mitschüler Peter Jaensch, der zusammen mit seiner Frau Hilde das Programm zusammenstellte und mögliche Unterkünfte vorschlug sowie die gastronomischen Angebote testete. Das vielfältige und interessante Programm wurde von den Klassenkameraden besonders gelobt. Ein herausragender Schwerpunkt war der Besuch der modernen Zahnarztpraxis von Peters Tochter Dr. med.dent. Birgit Jaensch, die uns mit Hilfe modernster technischer Geräte die digitale Zahnmedizin erläuterte. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten die beiden Vorträge der Kunstsouffleuse Catrin Morschek im Rahmen der Stadtführung und des Besuchs von Amalienschloss im Schlosspark Nymphenburg. Ihre Faktenkenntnis und persönliche Begeisterung waren gleichermaßen für uns Zuhörer inspirierend. Peter und seiner Familie möchte ich im Namen aller Klassenkameraden für die gelungene Zeit in München herzlich danken.

 

Für mich persönlich war mit dem Klassentreffen die Zeit in der bayerischen Metropole noch nicht vorbei. Weil Peter und Hilde mich zu sich nach Hause eingeladen hatten, konnte ich weitere fünf Tage mit meinen Gastgebern verbringen, angefangen vom gemeinsamen Frühstück über das Mittagessen und dem jeweiligen Tagesprogramm bis zur abschließenden zünftigen bayerischen Brotzeit der erweiterten Familie am sommerlichen Freitagabend in der Waldwirtschaft an der Isar in Pullach.

 

Ganz besonders wertvolle Erlebnisse in dieser Woche waren ein gemeinsamer Besuch von Peter und mir im Museum Brandhorst mit Werken des international berühmten Cy Trombly, einem wichtigen Vertreter des abstrakten Expressionismus, und an demselben Abend der gemeinsame Besuch des Balletts "Ein Sommernachtstraum" des Hamburger Choreographen John Neumeier im Nationaltheater München. Den Eintritt zu diesem außergewöhnlichen Ereignis verdanke ich Hilde Jaensch, die mir ihre Abo-Eintrittskarte schenkte. Ganz herzlichen Dank für deine großzügige Geste, liebe Hilde!

 

Meine Tage im sonnigen München werden als Highlight des Jahres 2022 in bester Erinnerung bleiben.

 

 

Aachen, im September 2022

Frank Rother

 

Klassentreffen vom 13.05. bis 16.05.2022 - Organisation: Peter Jaensch

 

Tag 1: Fr. 13.5.2022: Erstes Treffen um 19 Uhr im Bayerischen Restaurant Paulaner am Nockherberg

 

Tag 2: Sa. 14.5.2022: Altstadt München mit Stadtführung: Viktualienmarkt, Odeonsplatz mit Theatinerkirche, Feldherrnhalle -  Erholungspause im Palmengarten Café Luitpold - Im Hofgarten -

Besuch der Eisbachwelle am Rande des Englischen Gartens, Wanderung zum Biergarten am Chinesischen Turm - Abendessen im Ratskeller München

 

Tag 3: So. 15.5.2022, vormittags: Besuch der Zahnarztpraxis Dr. med.dent. Birgit Jaensch & Kollegen - 

Mittags: Bayerische Brotzeit bei Dres. Hilde und Peter Jaensch in Solln - Nachmittags: Nymphenburger Schloss mit Besuch von Schloss Amalienburg - Erholung und Erfrischung im Schlosscafé im Palmenhaus - Abendessen im Ratskeller München

 

Bayerische Brotzeit mit Weißwurst, Obazda und Hefeweizen im Hause Jaensch (Foto: Hilde Jaensch)
Bayerische Brotzeit mit Weißwurst, Obazda und Hefeweizen im Hause Jaensch (Foto: Hilde Jaensch)
Schloss Amalienburg, Spiegelsaal
Schloss Amalienburg, Spiegelsaal
Schloss Nymphenburg, englischer Landschaftspark
Schloss Nymphenburg, englischer Landschaftspark

Asamkirche, 1733 - 1746 von den Brüdern Asam errichtet (süddeutscher Spätbarock)

 

Asamkirche, Innenansicht (prächtiger Spätbarock)
Asamkirche, Innenansicht (prächtiger Spätbarock)

Tag 4: Mo. 16.5.2022: Nach dem Frühstück Ende des Klassentreffens - Fahrt nach Solln und bis 21.5.2022 zu Gast bei Hilde und Peter Jaensch - Nachmittags: Ausflug zum Golfplatz Bergkramer Hof

 

Tag 5: Di. 17.5.2022: Gespräche im Hause Jaensch

 

Tag 6: Mi. 18.5.2022: Vormittags: Besuch des Museums Brandhorst mit der Ausstellung von Cy Trombly - Abends: Ballettaufführung im Nationaltheater mit "Ein Sommernachtstraum" von John Neumeier

 

Museum Brandhorst Architekten: Louisa Hutton und Matthias Sauerbruch

Cy Trombly, Maler, Fotograf, Objektkünstler (1928-2011)  

(Aussprache: [saɪ ˈtwɒmbli]; gebürtig: Edwin Parker Twombly Jr.

 

Cy Trombly im Museum Brandhorst (Dauerausstellung)

 

Maximilian I. Joseph, erster König von Bayern

Nationaltheater München

John Neumeier, US-amerikanischer Tänzer, Choreograph, Ballettdirektor

Ein Sommernachtstraum

Shakespeare Sommernachtstraum

 

Pinakothek der Moderne, davor Buscando la Luz, drei monumentale Skulpturen von Eduardo Chillida
Pinakothek der Moderne, davor Buscando la Luz, drei monumentale Skulpturen von Eduardo Chillida
Nationaltheater München mit verschieden gestalteten Gibelfeldern, ein Hauptwerk des Klassizismus, links Denkmal für  Maximilian I. Joseph, den ersten bayerischen König
Nationaltheater München mit verschieden gestalteten Gibelfeldern, ein Hauptwerk des Klassizismus, links Denkmal für Maximilian I. Joseph, den ersten bayerischen König

John Neumeier: Ein Sommernachtstraum (Hamburg Ballett) Ausschnitte mit Erläuterungen - Video

Tag 7: Do. 19.5.2022: Spaziergang in Solln

 

 

Tag 8: Fr. 20.5.2022: Theatinerkirche - Hofgarten - Olympiapark - BMW-Welt - Marienplatz - Mit Peter, Hilde, Birgit Jaensch und Familie im Biergarten Waldwirtschaft WaWi an der Isar in Pullach

 

In der  Waldwirtschaft WiWa in Pullach, mit Birgit Jaensch und Tochter Josefine
In der Waldwirtschaft WiWa in Pullach, mit Birgit Jaensch und Tochter Josefine

Tag 9: Sa. 21.5.2022: Abreise: Peter bringt mich zum Hauptbahnhof - Rückreise mit der Deutschen Bahn

(Duch verspätete Abfahrt des ICE in München wird der Anschluss-ICE in Frankfurt/Flughafen nicht erreicht, dadurch muss ein Zug über Köln Hbf. genommen werden. Der RE 1 erreicht Aachen Hbf. mit 1 1/2-stündiger Verspätung gegenüber der ursprünglich geplanten Ankunftszeit.)

Literatur u.a.

 

- Museum Brandhorst. Die Sammlung. Herausgegeben von Patrizia Dander, Achim Hochdörfer und Jacob Proctor

- Ein Sommernachtstraum. Ballett von John Neumeier nach William Shakespeare. Premiere der Neufassung am 13. Oktober 2013 im Nationaltheater München. Programmbuch 

 

- Kunstsouffleusen. Wir machen Kunst zum Erlebnis

 

Fotos

 

Die Fotos wurden von Frank Rother mit einem Samsung Galaxy S20FE aufgenommen.

Copyright aller Fotografien bei Frank Rother, wenn nicht anders angegeben.